*
Logo
blockHeaderEditIcon
Tel oben
blockHeaderEditIcon
menu-oben
blockHeaderEditIcon
Bild - Wärmeverteilung
blockHeaderEditIcon

Flächenheizungen sorgen für Behaglichkeit

Wärmeverteilung Links
blockHeaderEditIcon

Die Wärmeverteilung leistet einen entscheidenden Beitrag an das Heizsystem. Über Warmwasser gelangt die erzeugte Wärme in die zu beheizenden Räume. Heizflächen wie Wandheizungen, Bodenheizungen oder Deckenheizungen sind unsichtbar und wärmen Räume mit niedrigeren Temperaturen als Heizkörper. Geeignet sind sie vor allem für Heizsysteme, die mit erneuerbaren Energien und niedrigen Vorlauftemperaturen arbeiten. Die H. Lenz AG bietet Wandheizungen an, die bei Bedarf kühlen, und Kühldecken, die auch heizen können.

Alternativen zu Flächenheizungen sind Heizkörper, auch Radiatoren genannt, und Heizleisten. Sie geben die Wärme am gewünschten Ort ab. Die Heizleisten bestechen durch eine gleichmässige Wärmeverteilung im Raum. Kachelofen übertragen Wärme ebenfalls an die Raumluft. Eine Kombination der verschiedenen Wärmeverteilsysteme ist möglich.

Wir kennen uns mit Flächenheizungen, Heizkörpern, Heizleisten sowie dem Anschluss von Kachelofen an den Heizkreislauf aus. Bei uns erhalten Sie massgeschneiderte Lösungen aus einer Hand – von der Beratung und Planung über Produkte bis zu Installation und Service.  

Wärmeverteilung Rechts
blockHeaderEditIcon

Heizleisten

Grosse Glasflächen müssen im Winter nicht kalt sein. Heizleisten von unserem Partner Variotherm bauen entlang von kalten Wänden und Glasflächen blitzschnell einen Warmluftschleier auf. Das ist die Voraussetzung für ein behagliches Wohngefühl. Heizleisten wärmen Boden und Wände.

Die Heizleisten werden im Sockelbereich von Glasflächen montiert. Als wahre Verwandlungskünstler sind sie kaum sichtbar. Sie sorgen für ein angenehmes Raumklima und verhindern bei frostigen Aussentemperaturen, dass Glasscheiben innen anlaufen. Die Heizleisten sind in über 200 RAL-Farben erhältlich.

Sie benötigen Spezialanfertigungen? Wir passen die Heizleisten für Ihre individuellen Bedürfnisse an.

7 starke Argumente für Heizleisten:

  • blitzartig wirkendes Warmwasser-Heizsystem
  • äusserst energiesparend
  • extrem individuell
  • Warmluftschleier wird entlang kalter Wände und Glasflächen aufgebaut
  • Kälteeinfluss von Glasflächen wird abgeschirmt
  • bekämpft Feuchtigkeit und Schimmelbildung an Wänden
  • 10 Jahre Garantie

Bodenkanalheizungen

Variotherm Bodenkanalheizungen werden vor Glastüren und grossen Glasflächen im Boden versenkt. Sie bauen einen Warmluftschleier entlang der kalten Glasflächen auf, trennen die Raumluft von der Kälte und sorgen im Handumdrehen für Behaglichkeit.

7 starke Argumente für Bodenkanalheizungen:

  • schirmen effizient den Kälteeinfluss der Glasflächen ab
  • Lammellenform der Abdeckgitter lenkt die aufsteigende Warmluft direkt auf die kalten Glasflächen
  • bauen blitzartig einen Warmluftschleier entlang kalter Glasflächen auf
  • sind optisch unauffällig
  • beeinträchtigen in keiner Weise die individuelle Raumnutzung
  • Baulängen werden exakt nach Ihren Anforderungen angefertigt
  • garantiert kurze Lieferzeiten
  • 10 Jahre Garantie
     

Kompakt-Fussbodenheizung

Die Variotherm Kompakt-Fussbodenheizung wird Sie auf neue Ideen bringen. Denn sie ist nicht nur für den Trockenbau perfekt, sondern auch ideal für die sanfte Sanierung von älteren Immobilien und für Böden, wo kein Platz für Nass-Estriche ist. Die VarioKomp-Fussbodenheizung ist superschlank, ihre Aufbauhöhe beträgt sensationelle 20 mm. Trotz dieser schlanken Linie ist sie eine reaktionsschnelle, leistungsstarke Fussbodenheizung, die für viel Behaglichkeit sorgt.

7 starke Argumente für Variokomp-Fussbodenheizung:

  • superschlank – nur 20 mm Aufbauhöhe
  • energiesparendes Niedertemperatursystem
  • geringes Gewicht, ideal für Trockenbau und sanfte Sanierung älterer Immobilien
  • optimale Wärmeübertragung: Variomodul-Rohre sind komplett in die Kompaktfüllmasse eingebettet.
  • sehr schnell reagierende Fussbodenheizung und ausgezeichnete Regelbarkeit
  • einfache und schnelle Montage

Heizkörper / Radiatoren

Sie sind ein wahrer Segen für alle, die sich nach dem warmen Duschen vor der Kälte im Badezimmer fürchten oder sich nach einem gemütlichen Abend in der wohlig warmen Stube sehnen: die wärmespendenden Heizkörper. Ob für Ihr Badezimmer als Handtuchradiator oder als Heizkörper für Wohn- und Schlafräume – bei uns profitieren Sie immer von massgeschneiderten, anschlussfertigen Lösungen für den individuellen Bedarf.
 

Gestaltete Wärme

Wer den Kachelofen an die Zentralheizung anschliesst, kann die Wärme des Ofens exakt regulieren. Diese Kombination nennt sich gestaltete Wärme. Das System bietet mit der speziell für flexible, spielerische Formen entwickelten Heizung eine perfekte Lösung. Beim Bau von zentralbeheizten Kachelöfen, Wohnlandschaften, Kuschelbänken und Tepidarien bietet es vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten.
  

Kirchenbankheizung / Kirchenwandheizung

Nicht nur zur Beheizung der Kirchenräume während der Gottesdienste, sondern auch als Grundlastheizung zur Verhinderung von Feuchtigkeit und den Schutz der Kulturgüter bieten sich unsere Kirchenheizungssysteme an.

Von der Kirchenbankheizung über die Bodenheizung bis zu Fensterkonvektoren bieten wir komplette Systeme, angepasst an die individuellen architektonischen Möglichkeiten und das Benutzerverhalten.
  

ModulWand und ModulDecke – Trockenbau

Die Modulwand und die Moduldecke bieten Heizung und Kühlung in einem. Es handelt sich dabei um ein flexibles Plattensystem, das fix und fertig an Wänden beziehungsweise Decken montiert wird. Heizung und Kühlung sind in Wand und Decke integriert. Die Modulwand ist im Sommer mittels Kaltwasserzirkulation auch als Wandkühlung einsetzbar. Umgekehrt kann die Moduldecke im Winter auch als Deckenheizung fungieren. Damit Sie sich das ganze Jahr über so richtig wohlfühlen.

7 starke Argumente für Wandheizungen:

  • optimal für Holzriegelbau, Fertighausbau, Dachgeschoss und Renovierung
  • als Heizung: grossflächiges, extrem energiesparendes Niedertemperatursystem
  • als Kühlung: leise, ohne Zugluft, energiesparend
  • Heizung, Kühlung und fertige Wand/Decke in einem
  • total flexibles Plattensystem: 5 Modulplatten erfüllen alle baulichen Anforderungen
  • baubiologisch geprüfte Fermacell® Gipsfaserplatten
  • 10 Jahre Garantie

Systemwand und Easyflex-Wand – verputzt

Die Systemwand und die Easyflex-Wand sind eine rundum clevere Lösung. Sie bieten Heizung und Kühlung in einem. Im Winter spenden sie wohlige Strahlungswärme. Im Sommer, wenn in der Systemwand beziehungsweise Easyflex-Wand Kaltwasser zirkuliert (zum Beispiel über eine Wärmepumpe), funktionieren sie als Wandkühlung. Bei der Systemwand ist ein besonders angenehmes Wohnklima garantiert. Die Komponenten wurden vom Österreichischen Institut für Baubiologie und Ökologie geprüft und für gut befunden (IBO-Prüfzeichen).

8 starke Argumente für Wandheizungen:

  • bewährte Flächenheizungen/Kühlungen für den verputzten Ausbau
  • als Heizung: energiesparendes Niedertemperatursystem bzw. Hochleistungswandheizung mit schlankem Aufbau
  • als Kühlung: leise, ohne Zugluft, energiesparend
  • optimierte Wärmeübertragung: Das neue Varioprofil-Rohr hat eine um 15 Prozent
    grössere Oberfläche als vergleichbare Rohre
  • Komplettsysteme statt Einzelkomponenten
  • sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Systemwand ist mit IBO-Prüfzeichen (Österreichisches Institut für Baubiologie
    und Ökologie) ausgezeichnet
  • 10 Jahre Garantie
Kontakt
blockHeaderEditIcon

Kontakt

H. Lenz AG
Hirzenstrasse 2
9244 Niederuzwil SG
T +41 71 955 70 20
F +41 71 955 70 25

Öffnungszeiten
Montag – Freitag
07.00 – 12.00 Uhr
13.00 – 17.00 Uhr
Aktuelles & News
blockHeaderEditIcon

Generalvertretung


in der Schweiz

... mehr Info
weitere-links
blockHeaderEditIcon

Zertifiziert

Ihr zertifizierter Fachmann für Holzfeuerungen!

 

Newsletter
blockHeaderEditIcon

... weitere Links

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail